Vorsitzender: Wolfgang Lange
Telefon: 06256 - 6124
 
Geschäftsstelle: Karlfried Rensch
Johann-Stelz-Straße 1
68623 Lampertheim
Telefon: 06256 - 1452

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Gartenvergabe: Matthias Lindenberg
Mobil: 0177 - 4022706


 

Der Verein besteht seit 1979, und er verpachtet in seiner Kleingartenanlage 46 Kleingärten, die durchschnittlich 300 m² groß sind. Der Vereinsbeitrag beträgt 30,20 € pro Jahr. Die Gartenpacht ist im Beitrag enthalten. Seit 2014 ist je Garten und Jahr eine Umlage von 20,00 € für Instandhaltungen und Investitionen zu zahlen.

Suchen Sie einen Kleingarten in einer schmucken Kleingartenanlage?
Da sind Sie bei uns richtig in Hüttenfeld.
 
Bewerben Sie sich und werden Mitglied im Kleingärtnerverein Hüttenfeld.

Kontaktaufnahme per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder bei Herrn Lindenberg (stellv. Vorsitzender) Mobil 0177 4022706.

 Aus unserem Vereinsleben

 

 Jahreshauptversammlung 2018

Für Mittwoch den 14.03.18 um 19:30 Uhr hat der Vorstand zur Jahreshauptversammlung in das Bürgerhaus Hüttenfeld eingeladen. Die Vorsitzende Petra Bartnek begrüßte die 23 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder, Angehörige, Vertreter der Presse sowie den Kreisverbandsvorsitzenden Michael Eisenhauer.

Für Ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden die Mitglieder Renate Wollenburg und Erasmus Ehret mit einer Urkunde und einer Anstecknadel des Kreisverbandes geehrt. Den Mitgliedern Klaus Ehret und Mehmed Ilgüner werden die Präsente ebenfalls für 25 Jahre nachgereicht.

Der Vorstand wurde aufgrund der ausführlichen Berichte über die Geschäftsführung und die Buchführung einstimmig entlastet.

Eine Überraschung gab es bei der Vorstandswahl. Die bisherige Vorsitzende Petra Bartnek und Peter Stingl stellten sich nicht zur Wiederwahl zur Verfügung. Nur Geschäftsführer Karlfried Rensch war für eine weitere Amtszeit bereit. Michael Eisenhauer übernahm die Leitung der Wahl und erklärte welche Folgen es hat, wenn sich kein Vorstand findet. Relativ schnell erklärte sich Wolfgang Lange bereit den Vorsitz zu übernehmen und Matthias Lindenberg erklärte sich bereit das Amt des Stellvertreters zu übernehmen. Bei der Wahl wurden beide und auch der Geschäftsführer Karlfried Rensch einstimmig gewählt.

Nach einer knappen Stunde konnte die harmonische Versammlung geschlossen werden.

v.l. Michael Eisenhauer, Renate Wollenburg, Karlfried Rensch, Wolfgang Lange, Matthias Lindenberg und Erasmus Ehret