KGV Groß-Umstadt e.V.

Vorsitzender: Günter Konopka

Fechenbachstr. 6
64876 Lindenfels
Telefon: 06255 - 748

E-Mail: kgv-gross-umstadt@kleingaertner-starkenburg.de


Der Verein besteht seit 1979, und er verpachtet in seiner Kleingartenanlage an der "Breite Gasse" insgesamt 37 Kleingärten unterschiedlicher Größe. Die jährliche Pacht wird mit 0.07 Euro je m² berechnet. Der Vereinsbeitrag beträgt 25,00 Euro im Jahr. Außerdem ist eine Instandhaltungsumlage von 30,00 Euro jährlich zu zahlen. Das Wassergeld wird nach Verbrauch abgerechnet. Gemeinschaftsarbeit ist nach Vorgabe des Vorstandes unentgeltlich zu leisten. Bei Nichtleistung wird ein Strafgeld von 15,00 Euro je nicht geleistete Arbeitsstunde fällig.
 

Interessenten für die Pacht eines Kleingartens wenden sich an den Vorsitzenden.


 

Breite Gasse49.874034, 08.929567


Aus unserem Vereinsleben

Schulung Obstbaumschnitt

Am Samstag, den 05.03.16 fand in der Anlage eine Fachberatungsveranstaltung zum Thema „Obstbaumschnitt“ in Theorie und Praxis statt. Nach der Eröffnung durch Karlheinz Scheuch wurde ein Schulungsvideo gezeigt, in dem es rund um Obstgehölze von der Anpflanzung bis zum richtigen Schnitt ging.

 Im Anschluss ging es zusammen mit dem Fachberater des Kreisverbandes Fred Hering in einige Gärten, wo den 10 Teilnehmern der richtige Schnitt gezeigt wurde. Viele Teilnehmer konnten dabei auch eigene Erfahrungen einbringen. Unsere Bilder zeigen die praktische Durchführung in den Gärten.


                               
 

Jahreshauptversammlung 2016


Am Sonntag, dem 28. Februar 2016 trafen sich leider wieder nur 16 Vereinsmitglieder im Vereinsheim zur  Jahreshaupt- versammlung. Mit dem Tätigkeits- und dem Kassenbericht erläuterte der Vorstand die Geschehnisse des vergangenen Jahres und die finanzielle Situation im Verrein.

Abschließend wurde dann dem Vorstand aufgrund der vorgelegten Berichte ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen durch die Entlastung das Vertrauen ausgesprochen.

Herausragendstes Ereignis in der Versammlung war die Ehrung der Geschäftsführerin Ursula Schecuh. Vom Kreisverbandsvor- sitzenden Michael Eisenhauer erhielt sie die Ehrennadel in Silber mit Urkunde für ihr jahreslanges Engegement im Verein in mehreren Ämtern.

Außerdem verlieh ihr der Vereinsorsitzende Günter Konopka eine Urkunde, mit der sie zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt wurde.






               

                                                        Im Bild: Michael Eisenhauer, Ursula Scheuch, Günter Konopka